Kategorien
Uncategorized

Pflanzen aussäen

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Dies ist eine Anleitung, wie man Pflanzen aussäen kann.

  1. Samenpackungen kaufen

    Als erstes muss man sich eine Tüte voll mit Samen kaufen. Diese bekommt man bei (fast) jedem Supermarkt zu kaufen.

  2. Erde kaufen

    Als nächstes muss man sich Erde kaufen. Auch diese bekommt man in (fast) jedem Supermarkt zu kaufen.

  3. Samen in die Erde kippen bzw. auf die Erde legen

    Dann muss man Löcher in die Erde mit dem Finger bohren und dann die Samen in die Löcher, die man zuvor mit dem Finger gebohrt hat, reinmachen. Bei Basilikum ist das anders: Da muss man die Samen einfach auf die Erde draufkippen und sie nicht bedecken, denn sonst keimt Basilikum nicht!

  4. Saatgefäße abdecken

    Saatgefäße abdecken mit einer transparenten Haube oder Plastiktüte.

  5. Auf die Temperatur achten

    Am halbschattigen Fensterplatz aufstellen bei Temperaturen von 20 bis 25 Grad Celsius.

  6. Die Abdeckung lüften

    Abdeckung täglich lüften.

  7. Gießen

    Mit Wasser besprühen, sobald die Erde antrocknet.

  8. Düngen

    Samen und Keimlinge nicht düngen.

  9. Fertig!

    Nun hast du deine eigenen Pflanzen ausgesät! Hoffentlich keimen deine Pflanzen!